GETRIEBEÖLSPÜLUNG FÜR IHREN BMW.

JETZT IHREN TERMIN VEREINBAREN UND WEITERHIN GESCHMEIDIG ANKOMMEN.

GETRIEBEÖLSPÜLUNG UND GETRIEBEÖLWECHSEL.

ERHALTEN SIE KOMFORT UND SICHERHEIT FÜR IHREN BMW.

Ähnlich wie im Motor, sorgt Öl im Automatikgetriebe für eine optimale Schmierung und auch Kühlung aller Komponenten und damit für die Reduzierung von Verschleiß. Und auch hier verliert das Öl mit zunehmendem Alter seine optimalen Fließeigenschaften und muss getauscht werden:


Je nach Fahrstil und Fahrzeugnutzung kann dies ab ca. 80.000 km der Fall sein.
Unsere BMW Service Profis lesen kostenfrei vor Umsetzung der Maßnahme den Fehlerspeiche des Automatikgetriebes aus und führen bei Bedarf den Wechsel des Getriebeöls schnell, fachmännisch und umweltverträglich durch.


Der immer noch weit verbreitete Glaube, dass Automatikgetriebe- ohne Ölwechsel auskommen, ist überholt. Oftmals ist das Getriebe sowie das jeweils eingesetzte Automatikgetriebeöl erschwerten Bedingungen ausgesetzt.


Je nach Fahrweise, wie zum Beispiel häufige Autobahnfahrten im höheren Geschwindigkeitsbereich oder eine sportliche Fahrweise, führen zu hohen Betriebstemperaturen und einem erhöhten Verschleiß der zum Einsatz kommenden Getriebeöle. Damit können Einbußen des Schaltkomforts verbunden sein.

Warum sollten Sie eine Getriebeölspülung durchführen?

Bei der Getriebeölspülung wird Ihr Getriebe mit einem besonderen Spülgerät gespült. Es verbleibt praktisch kein altes Öl mehr im Getriebe, denn es wird vollständig ausgespült. Im Anschluss wird frisches Getriebeöl nachgefüllt. Diese Mechanik sorgt dafür, dass Sie ein vollständig gespültes Getriebe ohne Rückstände erreichen und somit das anschließend neu eingefüllte Öl länger hält.


Der Anteil an Fahrzeugen, die werkseitig mit einem Automatikgetriebe bestellt und ausgeliefert werden ist stark angestiegen.


Der Wunsch nach einem höheren Fahrkomfort ist hier der Haupttreiber. Und Sie helfen beim Spritsparen.


Mehr Getriebe, die werksseitig mit einem über die Nutzungsdauer stark belasteten und verschleißenden ATF-Öl ausgeliefert werden, bringen einen stark angestiegenen Bedarf an Ölwechseln und/ oder Spülungen mit sich.

Warum SOLLTE MAN EINE GETRIEBEÖLSPÜLUNG DURCHFÜHREN?


Mit der Zeit verliert Öl seine guten Schmiereigenschaften, dies gilt für Motor- als auch für Getriebeöl. Zudem setzen sich mit der Zeit im Getriebe Partikel ab, die durch eine Spülung entfernt werden können. Auch ein schleichender Ölverlust stellt sich mit der Zeit ein. Wird das Automatikgetriebe nicht mehr ausreichend geschmiert, ist ein übermäßiger Verschleiß und die Gefahr einer Überhitzung die Folge. Im schlimmsten Fall kommt es zum Getriebeschaden.

Wie häufig muss das Getriebeöl gewechselt werden?


Der Getriebeölwechsel ist stark abhängig vom individuellen Fahrstil und sollte erfahrungsgemäß ab 80.000 km erfolgen. 

Wie teuer ist eine Getriebeölspülung?


Ein individuelles Angebot für die Getriebeölspülung oder einen Getriebeölwechsel können wir Ihnen

ab 390,00 EUR anbieten.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin mit unserer Online Terminvereinbarung.