BMW LEASING-ANGEBOTE FRANKFURT.

Das Leasing bei BMW Frankfurt bietet Ihnen viele praktische Vorteile und ist eine starke Alternative zum Barkauf oder zur Finanzierung. Die Höhe der monatlichen Leasingraten können Sie Ihren Vorstellungen entsprechend anpassen – indem Sie sich für eine bestimmte Vertragslaufzeit, die jährliche Kilometerleistung und optionale Leasing-Sonderzahlungen entscheiden.

Ein großes Plus: Als Leasingnehmer sind Sie überaus flexibel. Denn nach der festgelegten Vertragslaufzeit haben Sie die Möglichkeit, immer wieder ein neues BMW Modell zu wählen. Ob Neuwagen oder Gebrauchtwagen: Bei der BMW Niederlassung Frankfurt finden Sie jederzeit besonders attraktive Leasing-Angebote.



Leasingbörse.

Aktuelle Angebote in unseren Leasingbörsen.

Finden Sie Top Leasing-Angebote und wählen Sie Ihren BMW aus unserem großen Sortiment an Gebrauchtwagen und Neuwagen. Von unseren beliebtesten Modellen wie z.B. BMW 1er und BMW 3er bis hin zu unseren Plug-in-Hybriden. Unser Online-Portal für Leasing in Frankfurt hilft Ihnen, Ihr neues Traumauto schnell und unkompliziert zu finden. Entdecken Sie unsere vielfältigen Angebote.

Leasing-Vorteile bei BMW Frankfurt.

Leasing hat viele Vorteile. Nutzen Sie sie.

  • Sie zahlen nur für die Nutzung. Das bedeutet: Sie zahlen für das, was Sie tatsächlich brauchen. Am Vertragsende steht Ihnen eine Toleranz von 2.500 Kilometern gegenüber der vereinbarten Kilometerlaufleistung zu.
  • Ihr Kapital bleibt bei Ihnen. Sie wenden nur die Leasingraten, nicht den Preis für das ganze Fahrzeug auf. Somit schenkt Ihnen das Leasingmodell ein Stück finanzielle Flexibilität.
  • Im Worst Case sind Sie abgesichert. Sollte es zu einem Totalschaden kommen, kümmert sich der Leasinggeber – in diesem Fall BMW Financial Services – um die Differenz zwischen Ablöse- und Wiederbeschaffungswert Ihres BMW.
  • Sie sind immer mobil. Hin und wieder werden Sie Ihr Auto zu Serviceterminen geben müssen. An zwei dieser Termine pro Jahr stellen wir Ihnen einen Ersatzwagen – und das ganz ohne zusätzliche Kosten.
  • Ihren BMW können Sie einfach übernehmen. Wenn Sie Ihr Traumauto gefunden haben, müssen Sie es nach Vertragsende nicht zurückgeben. Ist im Leasingvertrag ein „risikoloses Andienungsrecht“ festgehalten, können Sie das Fahrzeug am Ende zum festgelegten Restwert erwerben.
  • Sie haben kein Ist das Auto am Ende der Vertragslaufzeit weniger wert als bei Vertragsabschluss, dann hat das für Sie keine Auswirkungen. Denn das Restwertrisiko des geleasten Autos übernimmt die BMW Niederlassung Frankfurt.

Nutzen Sie als Leasingnehmer zusätzlich die Vorteile des Wartungs- und Reparatur-Pakets. Denn damit sind über den gesamten Leasingzeitraum hinweg alle Kosten für Wartung, Reparatur und Verschleiß abgedeckt. Wenn Sie alle Wartungstermine wahrnehmen, kommen am Vertragsende außerdem keine weiteren Kosten auf Sie zu.

FAQs: Was Sie sonst noch über Leasing wissen sollten.

  • Was ist Leasing und wie funktioniert es?

    Autoleasing ist die Miete eines Autos für einen bestimmten Zeitraum. Sie schließen also einen Vertrag mit dem Leasinggeber über die Nutzung eines Fahrzeugs ab. Eigentümer des Fahrzeugs bleibt der Leasinggeber, dem Sie über die gesamte Vertragslaufzeit eine monatliche Leasing-Rate zahlen. Die monatliche Rate hängt vom gewählten Modell, der Laufzeit und der jährlichen Fahrleistung ab.

  • Wann lohnt sich Leasing?

    Leasing ist aus vielen Gründen lohnenswert. Sie haben die Möglichkeit, immer wieder neue Modelle zu fahren, die Sie sich selbst aussuchen. Das sorgt für Abwechslung. Anfallende Reparaturkosten müssen Sie nicht selbst übernehmen. Außerdem ist Leasing die richtige Art der Finanzierung, wenn Sie einen hohen Wertverlust vermeiden wollen. Dieser ist bei Fahrzeugen oft höher als die gezahlten Leasingraten innerhalb der Laufzeit.

  • Was muss ich während der Leasingzeit beachten?

    Wenn Sie die folgenden drei Punkte beachten, kommen Sie gut durch die Leasingzeit:

    1. Das Fahrzeug muss in einem sehr guten Zustand sein, wenn Sie es zurückgeben.
    2. Lassen Sie alle Reparaturen in einer Vertragswerkstatt (oder einer vertraglich bestimmten Werkstatt) durchführen.
    3. Bringen Sie Ihr Fahrzeug pünktlich zu allen anstehenden Inspektionen.
  • Welche Optionen habe ich bei Leasing-Vertragsende?

    Wenn Ihr Leasingvertrag zu Ende geht, gibt es drei mögliche Optionen, wie Sie weitermachen können: 
    1. Sie suchen sich einen neuen BMW aus.
    2. Sie geben Ihr Leasingfahrzeug bei uns in der der BMW Niederlassung Frankfurt zurück.

    1. Sie kaufen oder finanzieren das Auto (insofern Sie sich bei Vertragsabschluss ein risikoloses Andienungsrecht gesichert haben).
  • Können bei Leasing-Ende noch weitere Kosten entstehen?

    Es können zusätzliche Kosten entstehen, wenn Ihr Auto bei der Rückgabe Schäden aufweist.

    Worauf Sie beim Ende Ihres Leasingvertrags sonst noch achten müssen, finden Sie in unserem Leitfaden.

BMW Mitarbeiterin, digitale Kanäle, kostenlose Beratung, Fahrzeugberatung

Kontaktlose Beratung.

Wir beraten Sie ausführlich zu unseren Kfz-Leasingangeboten in unserem Autohaus in Frankfurt am Main. Sollten Sie eine kontaktlose Beratung bevorzugen, sind wir natürlich ebenfalls gern für Sie da. Unser gesamtes Verkaufsteam steht Ihnen jederzeit telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an:

Telefon: 069-4036-255
E-Mail: nl.frankfurt@bmw.de



BMW Neuwagen, Niederlassung Frankfurt, BMW Niederlassung Frankfurt

BMW Neuwagen.

Finden Sie Ihr BMW Wunschmodell.

BMW Gebrauchtwagen, Gebrauchtwagen, Top- Konditionen, BMW Gebrauchte

Gebraucht-
wagen.

Gebrauchtwagenfahrzeuge zu Top-Konditionen.

shared-9

Ein unverbindliches Finanzierungsbeispiel der BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München; Stand 01/2021. Dieses Beispiel gilt nicht für Verbraucher. Es richtet sich ausschließlich an selbstständige und gewerbliche Kunden. Alle Beträge zzgl. MwSt. Nach den Darlehensbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen.

shared-8

Ein unverbindliches Leasingbeispiel der BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München; Stand 10/2021. Dieses Beispiel gilt nicht für Verbraucher. Es richtet sich ausschließlich an selbstständige und gewerbliche Kunden. Alle Beträge zzgl. MwSt. Nach den Leasingbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen. Informationen hinsichtlich weiterer Bedingungen und Details erhalten Sie bei Ihrem BMW Partner.

shared-7

Optional erhältlich.

shared-6

Wir vermitteln Leasingverträge und Finanzierungsverträge an die BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München und weitere Partner.

shared-5

Wir vermitteln Leasingverträge und Finanzierungsverträge ausschließlich an die BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München.

shared-4

Die monatlichen Kosten beim wahlweisen Abschluss eines Versicherungsvertrages für die Ratenschutzversicherung Tod und Arbeitsunfähigkeit mit der Deutsche Lebensversicherungs-AG, An den Treptowers 3 in 12435 Berlin. Einzelheiten ergeben sich aus den allgemeinen Bedingungen für die Versicherung der Deutschen Lebensversicherungs-AG sowie dem Versicherungsantrag.

shared-3

Gebunden für die gesamte Vertragslaufzeit.

shared-23

Ein unverbindliches Finanzierungsbeispiel der BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München; alle Preise inkl. MwSt.; Stand 10/2022. Ist der Darlehensnehmer Verbraucher, besteht nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht. Nach den Darlehensbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen.

shared-22

Ein unverbindliches Leasingbeispiel der BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München; alle Preise inkl. MwSt.; Stand 10/2022. Ist der Leasingnehmer Verbraucher, besteht bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht. Nach den Leasingbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen.

shared-21

My BMW ist optimiert für BMW Fahrzeuge ab Baujahr 2014. Die Features der App hängen von ihrem Vertragszustand und der Ausstattung Ihres Fahrzeugs ab. 

shared-20

BMW Teleservices verursachen keine zusätzlichen Kosten. BMW Teleservices sind jedoch nur verfügbar mit BMW ConnectedDrive Services (Serienausstattung ab 07/2017, davor ab 03/2013 modellabhängig als Serienbestandteil oder Sonderausstattung erhältlich), die in den ersten drei Jahren kostenlos sind. Im aktuellen Leistungsumfang sind die BMW Teleservices verfügbar in Fahrzeugen ab Baujahr 03/2013. Voraussetzung ist die Sonderausstattung BMW Teleservices (SA 6AE): Diese ist bei Fahrzeugen ab Baujahr 03/2015 automatisch vorhanden. Bei Fahrzeugen ab Baujahr 03/2013 ist sie entweder im Serienumfang enthalten oder sie kann in Fahrzeugen ausgerüstet mit der Sonderausstattung Intelligenter Notruf inklusive Teleservices (SA 6AC) aktiviert werden.

shared-2

Ein unverbindliches Finanzierungsbeispiel der BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München; alle Preise inkl. MwSt.; Stand 01/2021. Ist der Darlehensnehmer Verbraucher, besteht nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht. Nach den Darlehensbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen. 

shared-19

Preisersparnis bei Erwerb des Service Inclusive Pakets für Gebrauchtwagen 3 Jahre / 40.000 km im Vergleich zu den regulären Einzelpreisen der im Paket enthaltenen Einzelleistungen auf Basis der unverbindlichen Preisempfehlung für Original-Ersatzteile sowie der durchschnittlichen Servicekosten (Kosten und Dauer der Arbeitsleistung, Kosten der Öle etc.) der BMW Service Partner in der Bundesrepublik Deutschland (Stand Juni 2020). Die tatsächliche Ersparnis variiert je nach Fahrzeugmodell.

shared-18

Angebot gültig für Fahrzeuge, die älter als 5 Jahre sind. Keine M Modelle, nur Condition Based Service Fahrzeuge der folgenden Baureihen: BMW 1er (E81, E82, E87, E88, F20, F21), BMW 2er (F22, F23, F45, F46), BMW 3er (E90, E91, E92, E93, F30, F31, F34), BMW 4er (F32, F33, F36), BMW 5er (E60, E61, F10, F11), BMW 6er (E63, E64, F12, F13, F06), BMW 7er (E65, E66, F01, F02, F03, F04, G11, G12), BMW X (E70, E71, E72, E84, F15, F16, F25, F26, F48), BMW Z4 (E85, E86, E89), BMW M (F80, F82, F83, F85, F86, F87), BMW i (I01, I12).

shared-17

Auf ausgewählte BMW Modelle. Mindestens 20% Rabatt auf die unverbindliche Preisempfehlung inkl. Mehrwertsteuer bei BMW Originalteilen und Bremsflüssigkeit sowie auf den jeweiligen Arbeitswert.

shared-16

Optionale weitere Leasingvertragsleistung. Alle erforderlichen Inspektionsarbeiten gemäß Herstellervorgaben. Verschleißreparaturen, die bei sach- und vertragsgemäßer Fahrzeugnutzung erforderlich werden. Übernahme der Kosten für die Hauptuntersuchung inkl. Abgasuntersuchung. Einzelheiten ergeben sich aus dem Leasingantrag.

shared-15

Die optionale Leasingratenversicherung Tod oder Arbeitsunfähigkeit (Vertragspartner und Risikoträger für das Risiko der Todesfalls ist die Credit Life AG, Rheinlandplatz, 41460 Neuss; Vertragspartner und Risikoträger für das Risiko der Arbeitsunfähigkeit ist die RheinLand Versicherungs AG, Rheinlandplatz, 41460 Neuss) sichert die Fortzahlung der vereinbarten Leasingraten bei Arbeitsunfähigkeit und bestimmte Zahlungsverpflichtungen im Todesfall ab. Näheres entnehmen Sie bitte den allgemeinen und besonderen Versicherungsbedingungen zur Leasingratenversicherung. Für die versicherte Person besteht ein gesetzliches Widerrufsrecht.

shared-14

Optionale weitere Leasingvertragsleistung. Umsatzsteuerfrei gemäß §4 Abs. 10b UstG. Die monatlichen Kosten der Versicherungsleistung für Kfz-Haftpflicht und Vollkasko als Teil der monatlichen Gesamtleasingrate sind gültig für BMW Neu- und Vorführwagen bei Abschluss eines BMW Plus Leasing V Vertrags mit der BMW Bank GmbH bis 31.06.2020. Zulassung bis 30.09.2020. Risikoträger ist die ERGO Direkt Versicherung AG. Selbstbeteiligung: VK 1.000,00/TK 500,00 EUR pro Schadensfall. Einzelheiten ergeben sich aus den Versicherungsunterlagen.

shared-13

Die Förderung beträgt bei einem vollelektrischen Fahrzeug 6.000 EUR (mit „Innovationsprämie“: 9.000 EUR) bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von unter 40.000 EUR und 5.000 EUR (mit „Innovationsprämie“: 7.500 EUR) bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von über 40.000 EUR.

Bei den Plug-in-Hybrid Modellen beträgt die Förderung 4.500 EUR (mit „Innovationsprämie“: 6.750 EUR) bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von unter 40.000 EUR und 3.750 EUR (mit „Innovationsprämie“: 5.625 EUR) bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von über 40.000 EUR.

Die Förderung wird bis zu einem maximalen Netto-Listenpreis des Basisfahrzeugs von 65.000 EUR gewährt. Überschreitet der Netto-Listenpreis des Basisfahrzeugs diesen Betrag, gibt es keine Förderung. Die Förderung leisten Automobilhersteller und Bund jeweils zur Hälfte. Im Zuge der „Innovationsprämie“ wird der Anteil des Bundes an der Förderung zeitlich befristet bis zum 31.12.2022 verdoppelt. Der Anteil des Herstellers wird netto ausgezahlt, der des Bundes brutto für netto (echter Zuschuss).

Der maßgebliche Zeitpunkt für die Gewährung der Innovationsprämie sowie des Anteils des Bundes an der Förderung gemäß der Förderrichtlinie ist die Fahrzeugzulassung auf den Antragssteller. Die Bundesregierung hat eine Änderung der Förderbedingungen zum 01.01.2023 angekündigt.

Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme des Umweltbonus ist durch die auf der Webseite des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle unter www.bafa.de/umweltbonus abrufbare Förderrichtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung des Umweltbonus. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 31.12.2025.

shared-12

Der Bruttolistenpreis (BLP) als Bemessungsgrundlage zur Ermittlung des geldwerten Vorteils  im Rahmen der pauschalen 1-%-Regelung für Privatnutzung wird für rein elektrische Fahrzeuge  bis 60.000 EUR (BLP) auf ein Viertel und über 60.000 EUR (BLP) auf die Hälfte reduziert. Bei  Plug-in-Hybrid-Modellen wird der BLP als Bemessungsgrundlage zur Ermittlung des geldwerten Vorteils im Rahmen der pauschalen 1-%-Regelung für Privatnutzung auf die Hälfte reduziert (unabhängig von der Höhe des BLP des jeweiligen Fahrzeuges). Dies gilt für die pauschale 1-%-Regelung für die Privatnutzung, bei Fahrten zwischen der Wohnung und der ersten Tätigkeitsstätte (0,03 % je Entfernungskilometer) sowie bei Familienfahrten. Die Förderung gilt gemäß Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen vom 19. Dezember 2018 (IV C 5 – S 2334/14/10002-07) für vom Arbeitgeber an den Arbeitnehmer zur privaten Nutzung überlassene voll elektrisch betriebene betriebliche Kraftfahrzeuge und extern aufladbare Hybridelektrofahrzeuge, die gemäß § 3 Abs. 2 EmoG weniger als 50 g CO2/km ausstoßen oder deren Reichweite unter ausschließlicher Nutzung der elektrischen Antriebsmaschine mindestens 60 km beträgt. Ab dem Jahr 2025 gelten erhöhte (rein elektrisch betriebene) Mindestreichweiten. Weitere Voraussetzungen für die Förderung sind, dass dem Arbeitnehmer das überwiegend beruflich genutzte Kraftfahrzeug erstmals nach dem 31.12.2018 und vor dem 01.01.2031 überlassen wurde und dass dieses Fahrzeug nicht bereits zuvor von dem Arbeitgeber einem Arbeitnehmer zur privaten Nutzung (z. B. für Privatfahrten, Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte, 
Fahrten nach § 9 Abs. 1 S. 3 Nr. 4a, S. 3 EStG oder Familienheimfahrten im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung) überlassen wurde.

shared-11

Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme des Umweltbonus ist durch die auf der Webseite des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle unter www.bafa.de/umweltbonus abrufbare Förderrichtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung des Umweltbonus. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 31.12.2025.

shared-10123

Ein unverbindliches Leasingbeispiel der BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München; alle Preise inkl. MwSt.; Stand 01/2023. Ist der Leasingnehmer Verbraucher, besteht bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht. Nach den Leasingbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen.

shared-10

Der Bruttolistenpreis (BLP) als Bemessungsgrundlage zur Ermittlung des geldwerten Vorteils im Rahmen der pauschalen 1 %-Regelung für Privatnutzung wird für rein elektrische Fahrzeuge bis 60.000 EUR (BLP) auf ein Viertel und über 60.000 EUR (BLP) auf die Hälfte reduziert. Bei Plug-in-Hybrid-Modellen wird der BLP als Bemessungsgrundlage zur Ermittlung des geldwerten Vorteils im Rahmen der pauschalen 1 %-Regelung für Privatnutzung auf die Hälfte reduziert (unabhängig von der Höhe des BLP des jeweiligen Fahrzeuges). Dies gilt für die pauschale 1 %-Regelung für die Privatnutzung, bei Fahrten zwischen Wohnung und der ersten Tätigkeitsstätte (0,03 % je Entfernungskilometer) sowie bei Familienfahrten. Die Förderung gilt gemäß Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen vom 19. Dezember 2018 (IV C 5 – S 2334/14/10002-07) für vom Arbeitgeber an den Arbeitnehmer zur privaten Nutzung überlassene voll elektrisch betriebene betriebliche Kraftfahrzeuge und extern aufladbare Hybridelektrofahrzeuge, die gemäß § 3 Abs. 2 EmoG weniger als 50 g CO2/km ausstoßen oder deren Reichweite unter ausschließlicher Nutzung der elektrischen Antriebsmaschine mindestens 60 km beträgt. Ab dem Jahr 2025 gelten erhöhte (rein elektrisch betriebene) Mindestreichweiten. Weitere Voraussetzungen für die Förderung sind, dass dem Arbeitnehmer das überwiegend beruflich genutzte Kraftfahrzeug erstmals nach dem 31.12.2018 und vor dem 01.01.2031 überlassen wurde und dass dieses Fahrzeug nicht bereits zuvor von dem Arbeitgeber einem Arbeitnehmer zur privaten Nutzung (z. B. für Privatfahrten, Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte, Fahrten nach § 9 Abs. 1 S. 3 Nr. 4a, S. 3 EStG oder Familienheimfahrten im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung) überlassen wurde.

shared-1

Ein unverbindliches Leasingbeispiel der BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München; alle Preise inkl. MwSt.; Stand 01/2021. Ist der Leasingnehmer Verbraucher, besteht bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht. Nach den Leasingbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen.